Schon von Kindesbeinen an hab ich gerne getanzt. Meinen großen Traum Ballett zu tanzen konnte ich leider nicht nach gehen .Und so blieb es bei Hip-Hop und Paartänzen.

Die Wendung kam dann als ich auf einer Hochzeit eine Orientalische Tänzerin tanzen sah und sie mich so faszinierte, das ich es unbedingt auch ausprobieren wollte. Dank meines Ehemanns fand ich schnell eine Tanzlehrerin in meiner nähe: Carole Coquet ( für mich auch heute noch die beste Lehrerin) der größte Dank geht an sie , denn sie entfachte das Feuer und die Leidenschaft in mir  zum Tanz und zur Musik. Sie lehrte mich mit Eleganz und auf höchstem Niveau aufzutreten. Mit riesiger Wissbegierde und dem Wunsch viele Facetten des Tanzes zu erlernen und mein Repertoire zu erweitern, besuchte ich zahlreiche Workshops bei vielen bekannten Lehrer und Lehrerinnen.

Dazu zählen: Delanna! Lorena Galeano, Djamila, Leyla Jouvana, Aleksej Rjaboschapka, Darja Mitskevitch, Marta Korzun, Elena Ramazanova,Mohaned Hawaz ,Patricia Zarnovican ...uvm